Panasonic ER-GD50

Ich benutze schon fast von Anfang an Rasierer für Trockenrasuren, da bei Nassrasuren jedenfalls bei immer sehr starke Hautiritationen aufgetreten sind. Außerdem ist die Rasur meistens mit einem Rasierapparat immer schneller, sodass ich damit deutlich zufriedener bin.
Der neue Panasonic Rasierer bietet gerade durch sein Design eine gute Möglichkeit für eine Trockenrasur oder Barttrimming. Ich benutze den Rasierer hauptsächlich zur Glattrasur.

▩ Verpackung ▩

Der elektrische Rasierer kommt in einer hochwertigen Papp-/Kunststoffschachtel daher. In dieser liegt er eingebettet mit seinen Zubehör in einer Kunststoffeinlage. Dies schützt ihn während des Transportes vor eventuellen Beschädigungen. An der Verpackung des Rasierers gibt es meinerseits nichts auszusetzen.

▩ Lieferumfang ▩

– Rasierer/Trimmer
– Ladekabel
– Trimmaufsatz
– Haarschneider-Öl
– Pinsel zur Reinigung
– ausführliche deutsche Bedienungsanleitung

▩ Verarbeitung und Haptik ▩

Der Panasonic ER-GD50 überzeugt durch sein spezielles Design, welches unter den herkömmlichen Bartschneidern auffällt. Diese L-Form (Scherkopf senkrecht ausgerichtet) ist zwar nicht tatsächlich neu, aber für ein leistungsstarkes und hochwertiges Gerät dieser Art ungewöhnlich. Gerade durch diese Bauform liegt der Rasierer meiner Meinung nach besser in Hand während der Benutzung. Dazu trägt auch der etwas griffigere Kunststoff an der Haltefläche bei.
Wie von Panasonic gewöhnt ist die Verarbeitung des Rasierers einwandfrei. Die verschiedenen Kunststoffteile gehen nahtlos ineinander über. Sie sind weder zerkratzt noch beschädigt.

▩▩ Benutzung ▩▩

▩ Funktion ▩

Konzipiert ist das Gerät als 3in1. Das heißt man kann damit den Bart rasieren, trimmen und ihn in Form bringen. Damit spricht der Rasierer zum Beispiel Bartträger an, die ihren Bart gerne scharf konturieren. Dies passt wie die Faust aufs Auge bei dem derzeitigen Style-Trend, da sich mit ihm sehr gut Detailarbeiten und spezielle Konturenschnitte verwirklichen lassen.
Aber der Rasierer ist auch für Herren gedacht wie mich, welche entweder nicht gut mit dem Nassrasieren zurechtkommen oder es nicht so besonders vertragen. Somit stellt er eine gute Alternative zu einem Nassrasierer dar.

Gerade die besondere Konzeption des Schermessers macht es möglich, dass ohne Aufsatz die Barthaare auf 0,1mm gekürzt werden können. Dies reicht für mich als normale „Glatt“-Rasur vollkommen aus. Durch seine Bauart gelingt die Rasur zügig und kontinuierlich. Dabei entsprechen die Klingen laut Hersteller der japanischen Klingentechnologie und weisen ein gewisses Sicherheitssystem auf. Dies heißt übersetzt: Abgerundete Kanten und schmale Klingenabstände. Trotz vieler Rasuren bisher, habe ich mich mit den Gerät noch nie geschnitten. Damit hält das Gerät was es verspricht. Ich hatte auch schon mal Geräte da konnte man sich leicht mit der Klinge schneiden, was sehr unschöne Wunden zurück gelassen hat.

Mit dem Aufsatz ist ein Trimmen von längeren Partien möglich. Dabei kann der Aufsatz zwischen 0,5 bis 10 Millimetern Haarlänge eingestellt werden. Dies lässt sich bequem über ein großes Rad an der Rückseite des Aufsatzes bewerkstelligen.
Der Rasierer wird ohne Feuchtigkeit oder Rasierschaum benutzt. Dennoch schonen die abgerundeten Kanten und der schmale Klingenabstand des Schermessers die Haut. Nach dem Rasieren ist die Haut jedenfalls bei mir kaum gerötet. Dennoch empfiehlt es sich Lotion aufzutragen um die Haut zu pflegen.

▩ Akku ▩

Besonders lobenswert ist die äußerst kurze Ladezeit von nur einer Stunde und einer daraus folgenden relativ langen Akkulaufzeit von 50 Minuten. Dies erreicht somit fast ein 1:1 Verhältnis. Außerdem kann der Rasierer zusätzlich mit dem Stromkabel betrieben werden. Somit steht der Rasierer auch bei leerem Akku parat.

▩ Reinigung ▩

Nach einiger Zeit sammeln sich viele Haare unter Klinge an. Um sie gründlich zu reinigen lässt sie sich mit einem Handgriff einfach vom Gerät ablösen und unter fließendem Wasser abspülen. Dies erleichtert die Reinigung ungemein. Um das Gerät bei abgelöster Klinge ordentlich zu säubern steht der kleine Pinsel im Lieferumfang zur Verfügung.

▩▩ Fazit ▩▩

Insgesamt bin ich mit diesem Rasierer und seiner außergewöhnlichen Form äußerst zufrieden. Die Rasur geht einfach und schnell vonstatten. Auch seine Akkulaufzeit überzeugt.

Advertisements