Kleppstadheia

Auf dem Programm für den letzten Tag vor dem Abflug von den Lofoten stand die Wanderung auf den Kleppstadheia, an welchen wir die bisherigen Tage schon einige Male vorbei gefahren sind. Der Morgen begrüßte uns mit eisiger Kälte, sodass wir uns dick angezogen auf dem Weg machten.   Der Kleppstadheia ist ein sanfter und breiter... Weiterlesen →

Justadtinden

Der nächste Tag führte uns zum Justadtinden, dem man auch als Hausberg von Leknes bezeichnen kann. Mit seinen 738 Meter Höhe bietet er weite Blicke über die Lofoten. Ausgangspunkt für die Wanderung bildete der Parkplatz auf dem Bergrücken auf der Straße 815 zwischen Leknes und Storfjorden, welcher auch den Startpunkt vieler Wintersportler zum Langlauf in... Weiterlesen →

Tjeldbergtinden

Nach unserer Roadtour am vorherigen Tag zum Ende der E10, wollte wir nun die restlichen Tage wandern. Dazu suchten wir uns kurzerhand interessante Gipfel zum Besteigen heraus, welche für uns auch im Winter möglich waren. Unser erstes Zeil bildete Tjeldbergtinden. Tjeldbergtinden ist ein beliebter Aussichtsberg, welcher im Sommer stark begangen aber im Winter kaum bestiegen... Weiterlesen →

Roadtrip nach Å i Lofoten zum Ende der E10

Um die Lofoten besser kennen zulernen entschlossen wir uns für einen Roadtrip nach Å i Lofoten bis zum Ende der E10. Dafür veranschlagten wir auch den gesamten Tag um möglichst bei vielen verschiedenen Orten halten zu können und die kleinen Ortschaften entlang der Versorgungsroute der Lofoten zu erkunden.   Aufgrund dieses Planes klingelte auch sehr... Weiterlesen →

Sommergewitter

Gerade beginnt die Saison der Sommergewitter und die letzen Nächte wurden durch zahlreiche Blitze erhellt, sodass nun mal wieder die Kamera und das Stativ zum Einsatz kommen konnten. Zahlreiche Blitze zuckten über Dresden hinweg und Donner grollte dabei. Damit war es recht einfach durch mehrere Sekunden Belichtungszeit die Blitze mit der Kamera festhalten zu können.... Weiterlesen →

Polarlichter

Pünktlich um 20 Uhr am Tag unseres Angelausfluges setzen wir uns ins Auto um zum Geheimtipp für die Beobachtung der Polarlichter zu gelangen.  Die Guides vom Angeltrip erzählten uns, dass heute der perfekte Tag sein wird zum Sehen der Nordlichter. Außerdem gaben sie uns die eine Geheimtipp: den Golfplatz Lofoten Links in Gimsøysand. Dieser lag... Weiterlesen →

Angelausflug

Der nächste Tag begann mit einem spektakulären Sonnenaufgang vor unserer Haustür. Die Sonne ließ die Bergspitzen leuchten und der Nebel kroch über die Wasseroberfläche unserer Bucht.   Richtung Küste zogen einige Wolken auf, welche nach und nach vor die Sonne zogen.  Dies erzeugte ein wundersames Schauspiel am Himmel. Der Rand der Wolken wurde von den... Weiterlesen →

Lofoten im Winter

    Im letzten Sommer kam der Wunsch auf,  die Nordlichter zusehen. Dieser Wunsch sollte in die Tat umgesetzt werden.  Daher begann schon im letzten Jahr die Planung zur Reise zu den Lofoten mit all seinen Höhen und Tiefen. Im März war es nun soweit. Die Reise zu den Nordlichtern und zum Polarkreis begann. Früh um... Weiterlesen →

Fotosafari im Serengetipark

     Für eine Fotosafari muss es nicht immer Afrika sein. Der Serengetipark in Hodenhagen bietet diese Möglichkeit, ohne eine große Reise unternehmen zu müssen. Der Serengetipark in Hodenhagen ist ein besonderer Tierpark, da er sowohl mit dem Auto als auch stellenweise zu Fuß erkundet werden kann. Somit kommt er neu an eine Safari heran. Die ... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑