Zrmanja Canyon

02_facebook 10_instagram 01_twitter 03_youtube 14_google+

Hey Hey!

Nach den Plitvicer Seen ging es an die Küste an den Küstenort Starigrad-Paklenica, ein überschaubares Örtchen aber in bester Lage. Es ist das Tor in den Nationalpark Paklenica.
Des Weiteren sind die historischen Orte Zadar und Novigrad sowie der Nationalpark Krka nicht weit entfernt. Starigrad-Paklenica´s Besonderheit ist deshalb nicht die Schönheit seiner Strände, welche ehrlich gesagt mehr Beton oder Kies als Strand sind, und auch nicht seines kulturelles Erbe, sondern  der Ausgangspunkt zu zahlreichen Wanderungen und Ausflügen.

Das erste Ziel meiner 14 Tage in Starigrad-Paklenica war die Zrmanja. Ein Fluss, der sich durch den gleichnamigen Canyon schlingelt und der durch sein kristallklares Wasser sofort zum Baden animiert.

Im Gegensatz zu den Plitvicer Seen kann man nicht direkt zu dem Fluss mit dem Auto heran fahren, sondern muss den Canyon 200 Meter über Geröll und steilen Felswänden herab steigen. Aber das Positive daran ist das man fast alleine im Canyon ist.

Der interessanteste Teil des Flusses ist nur ein Abschnitt von ungefähr 300 Meter, wo sich einige Kaskaden und Wasserfällen befinden.

Diese Fotos zeigen die ersten Kaskaden des Flusses.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: